Nach dem Konzert ist vor dem Konzert

Nachdem wir unser Konzert im Rheder Ei, gemeinsam mit dem Musikverein Rhedebrügge, sehr erfolgreich gegeben haben, wartet nun schon das nächste Konzert auf uns.

Unsere Jugend wird am 26.05.2013 um 17 Uhr ein Konzert an der St. Sebastian Grundschule in Raesfeld geben. Anschließend lassen wir den Sommertag mit gemütlichem Grillen ausklingen.

 

Geprobt wird jetzt schon viel, sowohl in Praxis als auch aber in der Theorie. Unsere Nachwuchsmusiker besuchen zurzeit einen Musiklehrgang, der sie auch in die Musiktheorie einführt. Diese können sie dann in den Proben und vor allem auf den Jugendkonzerten einsetzen.

 

Jedoch sollte auch die Freizeit nicht zu kurz kommen. Deshalb veranstalten wir am 20.04.2013 einen Vereinstag, an dem die Musik in den Hintergrund rückt und die Instrumente im Keller liegen gelassen werden... .

 

 

Gemeinschaftliches Frühlingskonzert im Rheder-Ei

Musikverein Rhedebrügge und Fanfarencorps Raesfeld laden

zum Konzert am Sonntag, 17. März 2013

 

Am Sonntag, den 17. März um 16.00 Uhr findet das diesjährige Gemeinschaftskonzert des Musikverein Rhedebrügge mit dem Jugend- und Hauptorchester unter der Leitung des Dirigenten Burkhard Helmer und dem Fanfarencorps Raesfeld unter der musikalischen Leitung von Matthias Haschka im Rheder-Ei statt.

 

Seit einigen Wochen haben die weit über 100 MusikerInnen in vielen Einzel-, Satz- und Konzertproben geübt. Damit auch das Vereinsleben und die Gemeinschaft nicht zu kurz kommen, gibt es zwischendurch auch immer wieder unterschiedlichste Aktivitäten, wie z.B. Zeltlager.

Vor einigen Jahren hat bereits das Fanfarencorps auf dem Sommerfest des Musikverein Rhedebrügge aufgespielt und dies hat allen Zuhörern sehr gut gefallen. Somit war der Gedanke geboren, ein gemeinsames Konzert zu planen. Für die Dirigenten und auch die MusikerInnen ist es eine Herausforderung, ein ansprechendes und anspruchsvolles Konzert für jeden Geschmack auf die Beine zu stellen.

 

Gleich zu Beginn zeigt das Jugendorchester des Musikverein Rhedebrügge mit der beliebten Eröffnungsfanfare „Ancanto“, dass sinfonische Blasmusik nur eine der vielseitigen Musikrichtungen des Vereins ist. Mit einem Medley von Michael Jackson, dem „King of Pop“ wird dem Zuhörer dann so manche Melodie bekannt vorkommen. Nach einem kurzen Umbau geht es weiter mit dem Fanfarencorps aus Raesfeld.

Sie spielen den Magician, der ein modernes Fanfarenstück ist, das über einen erfahrenen Zauberer handelt. Die Stimmung im Stück wirkt oft mysteriös und gruselig. Dieses Stück hat auf jeden Fall Filmmusikcharakter. Beim Glockenspiel verwenden die Fanfarenspieler, die sonst in Es gestimmt sind, auch B-Bögen an, um andere Töne zu erreichen, da sonst lediglich die Naturtöne auf der Fanfare geblasen werden können. So entwickelt sich ein größeres Klangbild. Die melodiegebende Stimme wird hier vom Glockenspiel eingenommen. Durch dieses Stück ist das Fanfarencorps sogar Deutscher Meister geworden! Es folgen für die Zuhörer viele schwungvolle, abwechslungsreiche und akustische Genüsse. Ob beim „Triumphmarsch von Aida“ oder dem „Husarenmarsch“, es ist mit Sicherheit für jeden Musikliebhaber etwas dabei.

Nach dem erneuten Bühnenumbau geht es dann in der 2. Halbzeit mit dem Hauptorchester des Musikverein Rhedebrügge und dem zackigen Marsch „Starparade“ von Ernst Mosch weiter. Dies ist wohl einer der schönsten Märsche aus seinem Repertoire. Im Anschluss folgt z.B. die Conzert Overture „The hounds of Spring“, die sehnsüchtige Gefühle im Frühling und ein zauberhaftes Bild der Liebe wecken soll. Bei dem anschließenden Konzertwalzer „Espana“, findet der Musikliebhaber deutlich den Stil von Johann Strauß wieder. Weiter geht es mit einem bekannten Ohrenschmaus, der beliebten Polka „Jubiläumsgrüße“ von Franz Bummerl. Im Anschluss daran, ein eher untypisches Stück für die Blasmusik. Mit „Funk Attack“ wird im Stil zeitgenössischer Big-Band-Musik die Blasmusik in Szene gesetzt. Kurz vor dem großen Finale wird in einem wunderbaren Medley die Musik von „Frank Sinatras Hits Medley“ den MusikerInnen aber vor allem dem Publikum unter die Haut gehen.

Das furiose Finale mit allen mitwirkenden MusikerInnen wird gewiss für die anwesenden Musikfreunde ein optischer und akustischer Hochgenuss, auf den sich jetzt schon alle Gäste freuen können.

 

Eintrittskarten im Vorverkauf: 7 Euro für Erwachsene, 5 Euro für Kinder bis 12 Jahre: erhältlich bei den Volksbanken in Rhede, Rhedebrügge und Raesfeld, dem Bürgerbüro Stadt Rhede, dem Bauernlädchen in Bocholt/Biemenhorst, sowie bei allen aktiven MusikerInnen und Vorstandsmitgliedern.

Tageskasse: 8 Euro für Erwachsene, 6 Euro für Kinder bis 12 Jahre.

 

Raesfeld Helau

Am Freitag werden die Fanfaren auf der Kreuzbundsitzung in Borken den Startschuss geben. Dafür treffen sich die Musiker um 19.30 Uhr am Übungskeller.

 

Samstag wird wieder im heimischen Zelt die Sitzung eröffnet. Bereits einen Tag später gestaltet man das Prinzenfrühschoppen mit, und fährt direkt vom Zelt zum Umzug in Rhede, um den Straßenkarneval einzuläuten und sich schon mal für den Rosenmontagsumzug in Raesfeld warmzulaufen, der am Montag um 12.00 Uhr für die Musiker beginnt.

 

 

Sommerpause 2012

Nachdem die Musiker ihren ersten Vorsitzenden beim 24-Stunden-Rennen in Duisburg unterstützt haben, bleiben noch 3 Woche zur Entspannung.

Erst am 26.08. müssen die Musiker wieder ihr Können auf dem Schützenfest in Borken zeigen.

Wiederbeginn der Proben ist am Sonntag, den 19.08.2012 um 10.30 Uhr.

 

 

24-Stunden-Rennen in Duisburg

Das Fanfarencorps Raesfeld unterstützt durch einen Auftritt beim 24 h Rennen in Duisburg das Projekt Münsterland Crossing.

 

Der Veranstalter, die Skyder Sportpromotion, hat das Corps ins offizielle Programm aufgenommen. Am Samstag um 14:00 h und um 16:00 h werden die Musiker ihrem Vorsitzenden durch ihren Auftritt auf der Hauptbühne ordentlich Rückenwind geben.

 

Schützenfest 2012

Schützenfest 2012

Am 30.06. beginnt das Schützenfest in Raesfeld. Der amtierende König kommt aus den Reihen der Fanfaren. Bis zum 01.07.2012 wird Martin Beckmann an der Seite von Rebekka Kilian regieren.

Am Sonntag werden wir dem Königspaar eine gebührende Parade abhalten und die Regentschaft am Sonntagabend mit dem Krönungsball gemeinsam ausklingen lassen.

Schülerkonzert 2012

Nach den eher außer-musikalischen Aktionen wie die Teilnahme an der Dorfmeisterschaft im Schießen und den Familientag mit anschließendem Schützenfest steht jetzt wieder die Musik im Vordergrund.

 

Am 20.05.2012 gibt die Jugendgruppe des Fanfarencorps Raesfeld ein Schülerkonzert. Hier haben die jungen Musiker die Chance ihr Können im gemeinsamen Spiel zu präsentieren. Beginn ist um 17 Uhr.

Für das leibliche Wohl wird gesorgt sein.

 

Vorher noch steht aber die Generalprobe mit Schnupperprobe für potentielle Neumusiker an. Diese ist am 05.05. um 15 Uhr in unseren Übungsräumen an der St. Sebastiangrundschule.

An der Schnupperprobe kann jeder teilnehmen, der zunächst Trompete/Posaune oder Trommel lernen möchte. Nach 2 Jahren steigt man dann auf Fanfare bzw. Bassfanfare um. Ab 8 Jahre ist jeder rechtherzlich eingeladen, den Tönen der Jugendgruppe zu lauschen und eventuell sich selbst im Musizieren auszuprobieren.

Familientag 2012

Am 21.04.2012 findet um 14 Uhr unser Familientag statt.

Eingeladen sind alle aktiven Musiker und ihre Familien. Wir starten mit einer Fahrradralley und Geocaching.

Benötigt wird nur ein verkehrssicheres Fahrrad. Wer möchte, kann gerne sein Geocachinggerät mitbringen.

 

Nach Kaffee und Kuchen beginnt dann unser Schützenfest. Mit Gegrilltem und kühlen Getränken lassen wir den Tag ausklingen.

 

 

 

Konzert "Natur Pur"

Im Rahmen der Eröffnung einer Naturerlebnisanlage im Tiergarten des Schloss Raesfelds am 17.06.2012, wird das Fanfarencorps zusammen mit den Üfter Jagdhornbläsern ein Konzert geben.
Beide Vereine werden ganz im Sinne der Naturmusik in der Natur für abwechslungsreiche Unterhaltung sorgen.
Deshalb bekommt dieses Konzert auch den Namen "Natur Pur".
Auch ein Zusammenspiel beider Vereine wird ein Höhepunkt dieser Veranstaltung werden.

Weitere Informationen werden in Kürze erscheinen.
 

Raesfeld Helau

Wie in jedem Jahr wird der Raesfelder und Rheder Karneval von den Fanfaren mitgestaltet.

Los geht es am 10.02. bei dem CBF Karneval im Raesfelder Festzelt. Bereits einen Tag später spielen die Fanfaren den Prinzen Herbert Schlottbom und Prinzessin Ruth Nagel bei der ersten Sitzung auf die Bühne.

 

Eine Woche später präsentieren sich die Fanfaren auf der Kreuzbundsitzung und zum zweiten Mal im Festzelt in Raesfeld.

 

Abgerundet wird die Narrensaison vom Straßenkarneval in Rhede und Raesfeld.

 

Seien Sie gespannt, welch besondere Aktion sich unsere überwiegend jungen Trommler ausgedacht haben, um Karneval nochmals zu einem besonderen Auftritt machen.

Generalversammlung 2012

Am 22.01.2012 findet unsere jährliche Generalversammlung im Haus Epping statt. Diese beginnt um 11 Uhr.

Auch dieses Jahr wird es wieder einige Jubilare geben, die besonders hervorgehoben werden.

Desweiteren blicken wir auf die Termine für 2012, die schon in der Spielerversammlung am 18.01.2012 um 19 Uhr im Vereinskeller besprochen werden.

Die Eltern der Jugendgruppe laden wir zu der Elternversammlung am 20.01. um 20 Uhr in unsere Vereinsräume ein, um die Termine der Jugendgruppe zu erörtern

 

Zu der Generalversammlung sind sowohl aktive als auch fördernde Mitglieder recht herzlich eingeladen.

 

Silvesterständchen 2011

Nachdem im vergangenen Jahr das Silvesterständchen aufgrund schlechter Witterungsverhältnisse und ungewohnten Schneemassen nicht stattfinden konnte, hoffen die Fanfaren auf gutes Wetter und ein schönes Gelingen des Silvesterständchens.

Am 31.12. gegen 14.00 Uhr machen die Fanfaren sich auf den Weg, um zum letzten Mal in diesem Jahr selbst komponierte Stücke in Raesfelds Straßen erklingen zu lassen.

 

Folgende Stationen werden angefahren:

1. Franz-Hitze-Strasse 14:00 h

2. Roggenkamp 14:20 h

3. Truvenne 14:40 h

4. Seniorenheim 15:00 h

5. Brink 15:20 h

6. Am Frauenberg 15:40 h

7. Garbenweg 16:10 h

8. Hoher Weg 16:30 h

9. Mummenkamp 17:00 h

10. Langenkamp Ecke Neuen Kamp 17:30 h

11. Haus Epping 18:00 h

 

Wir möchten besonders darauf hinweisen, dass die Stationen Langer Kamp und Ostring zu der Station Langer Kamp/Neuer Kamp zusammen gelegt wurden.

Sie sind recht herzlich eingeladen aus ihren Häusern zu kommen und mit den Fanfaren und ihren Nachbarn den letzten Nachmittag des Jahres 2011 zu genießen.

Sollten wir es nicht persönlich können, wünscht das Fanfarencorps Raesfeld Ihnen jetzt bereits frohe Weihnacht und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Unsere Jugendgruppe vergrößert sich

Seit Mittwoch, dem 23.11., nehmen 7 weitere junge Nachwuchsmusiker an der Jugendgruppenprobe teil. Dort sollen sie das gemeinsame Spiel lernen, um später mal bei den Großen mitspielen zu können. Auf diese Weise lernen Sie auch die anderen etwas älteren Jugendlichen besser kennen.

Die Jugend probt jeden Mittwoch von 17.30 - 19.00 Uhr. Dort ist sie unter sich und es kann besser auf Probleme eingegangen werden, die vor allem am Anfang beim gemeinsamen Spiel auftreten.

 

 

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen

Am kommenden Wochenende lädt das Fanfarencorps Raesfeld alle aktiven und fördernden Mitglieder zum jährlichen Vereinfest ein.

Stolz können wir auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Nehmen wir dieses Fest um uns an die schönsten Momente erinnern zu können.

Auch dieses Jahr werden wieder zahlreiche Essensgutscheine verlost.

 

Das Fest beginnt um 20.00 Uhr bei Hondo auf dem Brink!

 

Konzert der Naturtöne

Zum ersten mal in der Geschichte des Fanfarencorps Raesfeld findet ein Gemeinschaftskonzert unter dem Titel: "Konzert der Naturtöne" statt.

Zwei gut befreundete Fanfarenzüge aus der Region werden Teil dieses Konzertes werden.

Der Fanfarenzug Buldern 1978 e. V , ein moderner seiner Art und der eher traditionelle Fanfarenzug Holsterhausen 53´e.V.

werden die Vielfalt der Fanfarenmusik einmal vorstellen.

Wir, das Fanfarencorps Raesfeld bietet eine weitere Fassette der Fanfarenmusik.

 

Wie der Name Gemeinschaftskonzert schon sagt, werden wir auch zusammen ein paar Stücke präsentieren.

 

Genießen Sie einfach einen schönen Herbstsonntag bei guter Musik, indem Sie am 13.11.2011 um 17.00Uhr in die Mehrzweckhalle

"Zum Michael" in Raesfeld kommen.

 

Gemeinschaftsprobe für Gemeinschaftskonzert

Am 23.10. hielten die Musiker des Fanfarencorps Raesfeld und der Fanfarenzüge Buldern und Holsterhausen eine Gemeinschaftsprobe für ihr Konzert am 13.11 ab.

Die Probe fand in der Mehrzweckhalle "Zum Michael" in Raesfeld statt, in der auch das Konzert sein wird. So konnten noch einige organisatorische Dinge geklärt werden. Vor allem wurde das gemeinsame Spiel geübt, denn die drei Vereine werden auch einige Stücke zusammen präsentieren.

 

Weitere Informationen unter Presse.

 

 

Proben mit Matthias Haschka

Die Vorbereitungen für das Dreierkonzert am 13.11. laufen auf Hochtouren. Seit einigen Wochen bereitet sich das Fanfarencorps unter der Leitung von Matthias Haschka auf das Konzert vor.

Haschka ist einigen Musikern schon vom Landesnaturtonensemble bekannt. So entstand auch die Zusammenarbeit. Der musikalische Leiter Johannes Beckmann glaubt, dass der Verein durch Matthias Haschka sich noch mehr nach vorn entwickeln könnte. Unter anderem sei die Motivation unter einem neuen Übungsleiter größer, da er neue Impulse bringe. Er selbst werde bei dem Konzert mitspielen und auch das Dirigieren Haschka überlassen.

 

Seien Sie gespannt und freuen Sie sich auf ein Konzert der Naturtöne am 13.11. in der Zweifachsporthalle Raesfeld.

 

 

 

Neue Uniformen für die Jugendgruppe

Das Fanfarencorps Raesfeld hat für ihre Jugendgruppe neue Uniformen angeschafft. Anstatt mit T-Shirt oder Regenjacke und Hut sind die Jugendlichen jetzt wie die älteren Mitglieder eingekleidet. Außerdem wurden noch neue Bassfanfaren bestellt, um einen noch besseren Klang zu erzielen. Unterstützt wurden die Anschaffungen durch die Gemeinde Raesfeld.

Desweiteren sollen dieses Jahr noch Trommeltaschen angeschafft werden, damit die Instrumente bestmöglich geschützt werden.

 

Sommerpause 2011

Das Fanfarencorps Raesfeld geht ab dem 18.07. in die Sommerpause. Die nächste Probe findet erst wieder am 21.08.2011 statt.

Vier Wochen haben die Musiker Zeit sich zu erholen und auch mal Abstand von der Musik zu nehmen.

Doch dann ist wieder Üben, Üben, Üben angesagt. Denn die Schützenfestsaison ist noch nicht beendet und außerdem steht die Landesmeisterschaft in Marienheide an.

Mitte November findet in Raesfeld zudem ein Konzert in der Zweifachsporthalle in Raesfeld statt.

 

Für nähere Information einfach immer wieder auf der Internetseite vorbeischauen!

 

 

Zeltlager 2011

Am kommenden Freitag, den 15.07. wird die Sommerpause mit dem jährlichen Zeltlager eingeleitet. Dafür treffen sich die Musiker um 15.30 Uhr am Übungskeller.

Mit Rad geht es dann Richtung Schermbeck/Gahlen, wo das Fanfarencorps dann seine Lager für ein Wochenende aufschlägt. Samstags wird der Verein mit Booten auf dem Wasser unterwegs sein. Anschließend wird der Nachfolger vom noch amtierenden König Lars Wilting ermittelt.

Am Sonntag wird das Lager beim neuen König gemütlich ausklingen.

 

Wer gerne nachkommen möchte, findet das Lager unter Adresse Im Aap in Gahlen.

 

 

 

 

Schützenfest 2011

Das Fanfarencorps Raesfeld wird sich beim Frühschoppen am Schützenfest im Juli von einer etwas anderen Seite präsentieren.

8 Parforcehornspieler werden den Verein bei ihrem Auftritt am Sonntagmorgen unterstützen. Dadurch erhalten die Stücke, unter anderem auch Unbekannte, eine größere Vielfalt und einen besonderen Klang.

Erste Eindrücke dieses Klanges konnten schon beim Schülerkonzert am 29.05. gesammelt werden. Die Umbesetzung und Neubesetzung ist nur ein Projekt für das Schützenfest, da die Parforcehorngruppe hauptsächlich aus Ehemaligen besteht, die mit wöchentlichen Sonderproben unter Helmut Hater für den Auftritt üben. Eine dauerhafte Änderung der Musikinstrumente wird es im Verein also nicht geben.

 

Seien Sie gespannt und überzeugen Sie sich selbst am 03.07.2011 im Festzelt!

 

 

 

Ablauf Schülerkonzert 2011

Programmablauf des kleinen Konzertes der Jugendgruppe

 

        Musikstück                                               Art des Stückes                                              Komponist

 

 

  1. Aufmarsch der Garde                           Marsch im antiken Stil                                      Georg ter Voert


  2. Zwei Übungsstücke                            Zum Erlernen des eigenständigen                   
                                                               Musizieren im Fanfarencorps


  3. Chord  Progression                            Musikstück für Fanfaren in verschiedenen         A. Schlüter
                                                              Stimmungen


  4. Carlifornia Beach                               Marschstück für Fanfaren und                            Krijn Smits                      
                                                              Parforcehorn in Eb
     

  5. Golden Step                                      Konzertstück für Fanfaren und                          S.Egberts
                                                             Parforcehorn in Eb


  6. Rhytmus 76                                      Marschstück für Fanfaren in Es                          B. Bosecker



  7. Römerfanfare                                   Konzertstückt im antiken Stil                             Georg ter Voert 

 

 

Probewochenende der Jugendgruppe in Kevelaer

  Voraussichtlicher Ablaufplan des Probewochenendes

 

Anschrift für das Wochenende:

 

 JHB Kevelaer

Am Michelsweg 11

47624 Kevelaer

 

Freitag: 13.05.2011

 

Abfahrt: ca 15.30Uhr vom Übungskeller

Ankunft: ca 16.15Uhr an der Jugendherberge

 

  1. Zimmereinrichtung

  2. kleine Probe (ca 17.30 – 18.30 Uhr)

  3. Abendessen (zwischen 18 und 19 Uhr möglich) 

  4. eventuelles Abendprogramm (Lagerfeuer mit oder ohne Stockbrot, kleine Nachtwanderung, Abendspiel: Montagsmaler, Phantomine, Duellspiele)

  5. Nachtruhe ab 22.00Uhr

 

Samstag: 14.05.2011

  1. Wecken um ???Uhr
  2. Frühstück
  3. gemeinsame Probe bis ca 11.30Uhr
  4. 12.00 Uhr Abfahrt zum "Irrland" nach Kevelaer
  5. Rückfahrt nach dem Grillen im "Irrland" zur JHB

  6. Nachtruhe ab 22.00Uhr

 

Sonntag: 15.05.2011

 

Zimmer müssen bis 10 Uhr geräumt sein

 

  1. Wecken um ???Uhr

  2. Frühstück

  3. Probe im angemieteten Aufenthaltsraum

  4. Mittagessen

  5. Abfahrt gegen ca 15.00 Uhr



Angebot der offenen Ganztagsschule St. Sebastian

Das Fanfarencorps Raesfeld beteiligt sich seit Anfang Mai am Angebot der Offenen Ganztagsschule St. Sebastian in Raesfeld (OGS).

Jeden Freitagnachmittag erhalten 8 Kinder der OGS kostenlosen Unterricht auf Trompete und Fanfare und können auf diese Weise erste Erfahrungen mit der Blechblasmusik machen.

Weiteres finden Sie in der Rubrik Presse und auf Borio.tv Channel Raesfeld.

Probephase

Die Musiker bereiten sich momentan auf die kommenden Auftritte vor. Neu eingetroffene Musikstücke werden für die Auftritte bei den hiesigen Schützenfesten eingeprobt!

Vor allem aber sind die Jugendlichen in einer intensiven Übungsphase, um am Probewochenende Mitte Mai auf die bereits gelernten Stücke aufzubauen, und diese bei dem Schülerkonzert am 29.05. präsentieren zu können.

 

 

 

Jugendgruppe jubelt nach deutscher Meisterschaft.

Auftritt der Jugendgruppe

Am 19.2.2011 um 15 Uhr hat unsere Jugendgruppe einen Auftritt bei der Schnupperprobe für interessierte Kinder im Proberaum in der Grundschule. Dabei handelt es sich um das erste Vorspiel, bei dem die Jugendlichen eigenständig mehrstimmig musizieren. Seit Anfang 2011 proben sie einmal pro Woche das gemeinsame Spiel, u. a. für Karneval, die anstehende Landesmeisterschaft und die hiesigen Schützenfeste.

 

Interessierte sind herzlich zur Schnupperprobe in den Vereinsräumen eingeladen.


Unser 50jähriges Jubiläum 2009

50-jähriges Jubiläum des FCR